Startseite | Sitemap | Kontakt
> Startseite / Projektförderung / Förderkriterien
Weiterlesen
Förderrichtlinie als PDF
Satzung
Förderkriterien
Die Naturstiftung David fördert Projekte von Umweltinitiativen in den neuen Bundesländern jährlich mit einer Summe von rund 60.000 Euro. Der Förderschwerpunkt liegt in den Themenbereichen Naturschutz, Erneuerbare Energien und Energieeinsparung.

Bevorzugt werden Projekte gefördert, die
  • innovativ und zukunftsfähig sind,
  • sich perspektivisch selber weiter tragen (Programmcharakter), multiplizieren oder anderweitige multiplikatorische Effekte haben,
  • sich gut in bereits bestehende Aktivitäten einfügen,
  • von überregionaler Bedeutung (für die neuen Bundesländer) sind,
  • in mehreren neuen Bundesländern durchgeführt werden,
  • eine Ergänzungsfinanzierung zu an anderer Stelle beantragten Drittmitteln darstellen oder zum Anschub größerer Projekte dienen und/oder
  • den mit stiftungseigenen Projekten aufgezeichneten Schwerpunktthemen entsprechen
Nicht gefördert werden
  • Projekte deren Schwerpunkt im Umweltbildungsbereich liegt
  • Wissenschaftliche Grundlagenuntersuchungen
  • Stipendien
Antragsteller
Anträge auf Projektförderung kann jede juristische Person stellen, die gemeinnützig tätig ist oder das beantragte Projekt in Kooperation mit einer gemeinnützigen Einrichtung realisiert.

Gemeinnützigkeit
Die Naturstiftung fördert im Rahmen ihrer Satzung ausschließlich gemeinnützige Projekte.

Projektbeginn
Die Bearbeitungsfrist vom Antragseingang bis zum Projektbeginn liegt je nach Höhe der beantragten Fördersumme zwischen 6 Wochen und einem knappen Jahr. Der jeweils frühest mögliche Zeitpunkt für den Projektstart wird im Online-Antragsformular automatisch berechnet. Auf eigenes Risiko kann der Antragsteller bereits früher mit dem Projekt beginnen.

 Naturstiftung David | Trommsdorffstraße 5 | 99084 Erfurt | Telefon 0361 555 0330 | Fax: 0361 555 0339 aktualisiert am 04.01.2011
| Startseite | Projektförderung | Eigenprojekte | Spenden & Stiften | Über uns | Kontakt | Impressum